Tänzerin - Choreographin - Pädagogin für orientalischen Tanz
Tänze aus dem Mittelalter - World Dance

Annette Gündel (Amira el Amar) folgt dem Aufruf der Choreographin Debbie Allen mit einem Tanz gegen Gewalt, Unterdrückung und Mißbrauch an Frauen und Mädchen. Am Sonntag, 23.02.2014 wird Annette Gündel (Amira el Amar) die Choreographie zum Song “Sprengt die Ketten” kostenlos lehren, die dann am 08. März 2014, beim alljährlichen Frauenfest in Freiburg-Weingarten aufgeführt wird.
Choreographieunterricht:
23.03.2014 im Mehrgenerationenhaus Freiburg-Weingarten (EBW), Sulburgstr. 18, 13.00 bis 16.00 Uhr, Vorkenntnisse sind nicht erforderlich
Gemeinsamer Tanz:
08.03.2014 im Mehrgenerationenhaus Freiburg-Weingarten (EBW), Sulburgstr. 18, ab 20.00 Uhr, es sind nur Frauen und Mädchen bei dem Fest zugelassen, Jungs bis 6 Jahre
Anmeldung: EBW-Freiburg, 0761-49078-0 od. Amira el Amar 0761-132481, bis 20. Februar 2014
 
Choreographie - One Billion Rising in Freiburg

Annette Gündel (Amira el Amar) folgt dem Aufruf der Choreographin Debbie Allen mit einem Tanz gegen Gewalt, Unterdrückung und Mißbrauch an Frauen und Mädchen.
Am 08. Februar wird Annette Gündel die Choreographie zum Song “Sprengt die Ketten” kostenlos lehren, die dann am 14. Februar in Lahr um 16.00 Uhr auf dem Urteilsplatz getanzt wird. Mehrere Tanzschulen sind an dem Projekt beteiligt und wir hoffen auf rege Teilnahme. Alle können mitmachen, der Tanz ist sehr einfach.
Choreographieunterricht:
Lotzbeckpalais in Lahr, von 12.30 Uhr bis 16.30 Uhr in den Eigentanz-Räumen
 
Choreographie - One Billion Rising in Lahr