Tänzerin - Choreographin - Pädagogin für orientalischen Tanz
Tänze aus dem Mittelalter - World Dance

Abermals ist Amira el Amar Gasttänzerin und Gastdozentin bei der renommierten Show “Im Zeichen des Orients” in Herne. Sie wird dieses Jahr ein Muwassahat, also ein Tanz aus dem orientalischen Mittelalter, präsentieren. Ein Tanz, der leider viel zu selten dargeboten wird.
Beim WS-Thema “Das Tüpfelchen auf dem i” wird sie anhand einer Choreographie nicht nur Wert auf die richtige Durchführung der Schrittkombinationen legen, insbesondere der Ausdruck und die Körperhaltung stehen dabei im Vordergrund.
 
Im Zeichen des Orients - 03. Mai 2014 in Herne

Am 15. Februar wird Amira el Amar eine “Crashkurs” für neuinteressierte Teilnehmerinnen für orientalischen Tanz anbieten. Dieser Kurs richtet sich an alle Frauen und Mädchen, die den orientalischen Tanz gerne erlernen möchten und noch keine Vorkenntnisse besitzen oder ihre Vorkenntnisse auffrischen möchten. Nach Absolvieren dieses “Crashkurses” kann man in die laufenden Kurse am Montag von 20.30 bis 22.00 Uhr oder am Mittwoch von 17.30 bis 19.00 Uhr ohne Schwierigkeiten einsteigen. Anmeldung erfolgt über die VHS Lahr 07821-9180
Uhrzeit: 14 Uhr bis 17.00 Uhr in der Ballettschule S. Kmitta in Lahr, Lotzbeckstr. 14
 
Crashkurs für Anfänger - 15. Februar 2014

Annette Gündel (Amira el Amar) folgt dem Aufruf der Choreographin Debbie Allen mit einem Tanz gegen Gewalt, Unterdrückung und Mißbrauch an Frauen und Mädchen.
Am 08. Februar wird Annette Gündel die Choreographie zum Song “Sprengt die Ketten” kostenlos lehren, die dann am 14. Februar in Lahr um 16.00 Uhr auf dem Urteilsplatz getanzt wird. Mehrere Tanzschulen sind an dem Projekt beteiligt und wir hoffen auf rege Teilnahme. Alle können mitmachen, der Tanz ist sehr einfach.
Choreographieunterricht:
Lotzbeckpalais in Lahr, von 12.30 Uhr bis 16.30 Uhr in den Eigentanz-Räumen
 
Choreographie - One Billion Rising in Lahr

Annette Gündel (Amira el Amar) folgt dem Aufruf der Choreographin Debbie Allen mit einem Tanz gegen Gewalt, Unterdrückung und Mißbrauch an Frauen und Mädchen. Am Sonntag, 23.02.2014 wird Annette Gündel (Amira el Amar) die Choreographie zum Song “Sprengt die Ketten” kostenlos lehren, die dann am 08. März 2014, beim alljährlichen Frauenfest in Freiburg-Weingarten aufgeführt wird.
Choreographieunterricht:
23.03.2014 im Mehrgenerationenhaus Freiburg-Weingarten (EBW), Sulburgstr. 18, 13.00 bis 16.00 Uhr, Vorkenntnisse sind nicht erforderlich
Gemeinsamer Tanz:
08.03.2014 im Mehrgenerationenhaus Freiburg-Weingarten (EBW), Sulburgstr. 18, ab 20.00 Uhr, es sind nur Frauen und Mädchen bei dem Fest zugelassen, Jungs bis 6 Jahre
Anmeldung: EBW-Freiburg, 0761-49078-0 od. Amira el Amar 0761-132481, bis 20. Februar 2014
 
Choreographie - One Billion Rising in Freiburg